mobile Navigation Icon

gute gesunde Schule Bayern

Landesprogramm für die gute gesunde Schule

Aktuelles

Neuauflage des Landesprogramms

Impulse zur schulischen Gesundheitsförderung gibt das neu aufgelegte Landesprogramm für die gute gesunde Schule Bayern. Nach einer grundlegenden Überarbeitung startet es zum Schuljahr 2019/2020 und wird durch das Staatsministerium für Unterricht und Kultus gemeinsam mit dem Staatsministerium für Gesundheit und Pflege sowie dem Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung (ZPG), der AOK Bayern, BARMER und der Kommunalen Unfallversicherung Bayern (KUVB) u. a. durchgeführt.

Erfahren Sie, worum es geht und lernen Sie das Netzwerk kennen.

Großes Interesse am Landesprogramm

233 Schulen haben sich für das Landesprogramm angemeldet. Sie widmen sich nun mit mindestens zwei selbstgewählten Projekten aus fünf Themenbereichen der schulischen Prävention und Gesundheitsförderung. Begleitet werden sie dabei von gute-gesunde-Schule-Moderator(inn)en. Eine Anmeldung war bis zum 18. Oktober möglich. 

Die Ausschreibung für das Schuljahr 2019/2020

Worum geht es? Wie läuft das Landesprogramm ab? Was wird erwartet? Alle wichtigen Informationen rund um die Auszeichnung und das Landesprogramm für die gute gesunde Schule Bayern finden Sie in der Ausschreibung.